Weiler-Simmerberg hat jetzt eine ökologische Gemeinderatsliste

Die ÖDP und Bündnis90/ DIE GRÜNEN haben eine gemeinsame Liste zur Wahl des Gemeinderats aufgestellt. In Wirklichkeit war es nicht so einfach, wie es vielleicht an dem Abend den Anschein hatte.

Bei mehreren Treffen wurden Gespräche geführt, die dazu führten, dass beide Parteien die Ziele formulierten, wie man die große Marktgemeinde im Westallgäu, bestehend aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen, in eine ökologischere Zukunft führen könne. Maßnahmen für den Klimaschutz, weniger Baugebiete und damit ein geringerer Flächenverbrauch, Bürgernähe und Transparenz der Gemeindepolitik, eine nachhaltige Dorfgestaltung sowie eine wesentliche Verbesserung des öffentlichen Verkehrs waren die Themen, die die Zukunft der Gemeinde bestimmen sollen. So fanden sich auch bald über die Parteigrenzen hinweg Bürgerinnen und Bürger, die mit den jetzigen Verhältnissen äußerst unzufrieden waren und im Gemeindeparlament neue Akzente setzen wollten.

Aufgrund dieser Ziele vereinbarten die ÖDP und die Grünen nach einmütigen Beschlüssen der Parteien die wohl erste gemeinsame Liste für die Gemeinderatswahl im März 2020. Der Lohn der Vereinbarung war auch, dass die Liste als neuer Wahlvorschlag keine Unterstützungs-unterschriften sammeln muss. Elf Männer und Frauen, darunter vier von der ÖDP und zwei von den Grünen, bewerben sich nun um einen Sitz im Gemeinderat, wobei alle Ortsteile vertreten sind. Nach der Vorstellung der Bewerberinnen und Bewerber erfolgte die Wahl jeweils einstimmig. Versammlungsleiter Peter Borel (ÖDP) und Kreissprecher der Grünen Christian Schabronath, beide aus Lindau, zeigten ihre Zufriedenheit, wie gut besetzt und ausgeglichen die gemeinsame Liste nun sei. "Das sei ein guter Start in eine ökologischere Zukunft der Marktgemeinde, allerdings müsse nun auch in der Bürgerschaft noch dafür geworben werden", fasste Borel den Abend zusammen.

Liste: 1. Günter Sattler (ÖDP) 2. Yvonne Unger 3. Dr. Wolfgang Häussler (ÖDP) 4. Klaus Wegscheider 5. Markus Wipper (ÖDP) 6. Markus Gampl (ÖDP) 7. Julian Einsle (Grüne) 8. Thomas Schiochet 9. Maren Kempter 10. Peter Schmid (Grüne) 11. Evita Sattler

Foto (von O. Winkler): v. li.: Peter Borel (ÖDP) (Versammlungsleiter) - Dr. Wolfgang Häussler (ÖDP) -Evita Sattler- Markus Gampl (ÖDP) - Günter Sattler (ÖDP) - Klaus Wegscheider - Markus Wipper (ÖDP) - Maren Kempter - Julian Einsle (Grüne) - Thomas Schiochet - Christian Schabronath (Kreissprecher der Grünen).

Nicht auf dem Bild: Yvonne Unger, Peter Schmid (Grüne)

 

 


Die ÖDP Lindau verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen